♦♦♦ Aurora Borealis ♦♦♦
Menu  
  Home
  Events
  Interviews 2006-2011
  Interviews 2012
  Interviews 2013
  Interviews 2014
  Interviews 2015
  Interviews 2016-2017
  Gig-Reviews 2011-2014
  Gig-Reviews 2015-2017
  CD-Reviews 2006-2009
  CD-Reviews 2013-2014
  => Eisregen "Todestage"
  => Mono Inc. "Nimmermehr" (Tour Edition)
  => Nightwish "Showtime, Storytime"
  => Rain Diary "Shame"
  => Aeranea "As The Sun Died"
  => Dawn Of Destiny "F.E.A.R."
  => Sonata Arctica "Pariah's Child"
  => Lacuna Coil "Broken Crown Halo"
  => Rain Diary "The Lights Are Violent Here"
  => Tuomas Holopainen "The Life And Times Of Scrooge"
  => Joachim Witt "Neumond"
  => Eisregen "Flötenfreunde"
  => Insomnium "Shadows Of The Dying Sun"
  => Dornenreich "Freiheit"
  => Acht "Seid ihr dabei"
  => Winterland "Ein Leben lang"
  => Lord Of The Lost "From The Flame Into The Fire"
  => Junkstars "French Hot Dog"
  => New Day Dawn "Second Floor"
  => Arch Enemy "War Eternal"
  => Sólstafir "Òtta"
  => Dark Fortress "Venereal Dawn"
  => Kissin' Dynamite "Megalomania"
  => Malpractice "Turning Tides"
  => Mandatory "Catharsis"
  => Evergrey "Hymns For The Broken"
  => Stam1na "SLK"
  => Devilment "The Great And Secret Show"
  => In This Moment "Black Widow"
  => Bloodbath "Grand Morbid Funeral"
  => Mors Principium Est "Dawn Of The 5th Era"
  => Witherscape "The New Tomorrow"
  => Strangelet "First Bite"
  => Mein ganzes Heer "Zwiestunde"
  => Cauldron Of Hate "Emperor"
  CD-Reviews 2015-2017
  DVD-Reviews
  Book-Reviews
  Reports
  Videos
  Gallery
  Contact
  VIP
  About
Insgesamt haben schon 230554 Besuchervorbeigeschaut!
In This Moment "Black Widow"
In This Moment "Black Widow", VÖ 14.11.2014, Atlantic Records



Tracklist:
01) The Infection
02) Sex Metal Barbie
03) Big Bad Wolf
04) Dirty Pretty
05) Black Widow
06) Sexual Hallucination (feat. Brent Smith)
07) Sick Like Me
08) Bloody Creature Poster Girl
09) The Fighter
10) Bones
11) Natural Born Sinner
12) Into The Darkness
13) Out Of Hell

In This Moment melden sich dieser Tage mit einer neuen Metalcore-Scheibe zurück – „Black Widow“, um genau zu sein. Es ist der mittlerweile fünfte Longplayer des Quintetts aus Los Angeles. Und auf diesem präsentieren sich die fünf Musiker – angeführt von Frontfrau und Sängerin Maria Brink – noch härter und düsterer als bisher. Alles beginnt mit einer Infektion („The Infection“): Denn der Albumtitel „Black Widow“ an sich ist laut Maria als Metapher „für dieses unschuldige, kleine Mädchen, das sich mit dem Gift des Lebens infiziert“, zu sehen. Hier gehe es um Traumata, gute und böse Erfahrungen sowie die Balance zwischen Licht und Dunkelheit. Und so wird aus dem Mädchen letztlich ganz langsam diese vergiftete, mächtige Kreatur: eine Schwarze Witwe.

Musikalisch zieht sich diese Entwicklung durch insgesamt 13 Songs: Da wäre zum einen der Opener „Sex Metal Barbie“ zu nennen, hinter dem sich ein Metal-Song mit Hip-Hop-Beat verbirgt. Er mag ein wenig gewöhnungsbedürftig klingen, ist aber in sich stimmig und greift mit Cyber-Mobbing ein recht ernstes Thema auf. Dann folgt zum anderen ein Song über den großen, bösen Wolf („Big Bad Wolf“), der recht ruhig beginnt, schließlich aber ein bisschen im Stile von Rage Against The Machine und „Killing In The Name“ losbricht. Weitere „Earcatcher“ sind das Duett zwischen Maria und Shindedown-Frontmann Brent Smith („Sexual Hallucination“) sowie die Nummer „Sick Like Me“, zu der In This Moment kürzlich ein düsteres und sexy Video veröffentlicht haben. Der Song startet mit einem unheimlichen Tongewirr, dann kommen fette Gitarrenriffs und Marias dezent kratzige Stimme hinzu – und alles gipfelt schließlich in einem recht eingängigen Refrain.

Einen Ruhepol auf der Platte bildet das mit Klavier und Streichern untermalte „The Fighter“, das man fast schon eine Ballade nennen könnte, obgleich es zwischendurch auch mal einen härteren, musikalischen Ausbruch gibt. Den Abschluss der Platte bildet das über sechsminütige Klavierstück „Out Of Hell“, beim dem noch mehr an Tempo herausgenommen wurde und Marias Gesang beinah zerbrechlich wirkt. Gänsehaut!

Punkte: 6.5/10

Texte: Lea S.
Website Band: www.inthismomentofficial.com


(c) Aurora Borealis
Time  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
copyright: Aurora Borealis 2007-2015