♦♦♦ Aurora Borealis ♦♦♦
Menu  
  Home
  Events
  Interviews 2006-2011
  Interviews 2012
  Interviews 2013
  Interviews 2014
  Interviews 2015
  Interviews 2016-2017
  Gig-Reviews 2011-2014
  Gig-Reviews 2015-2017
  CD-Reviews 2006-2009
  CD-Reviews 2013-2014
  => Eisregen "Todestage"
  => Mono Inc. "Nimmermehr" (Tour Edition)
  => Nightwish "Showtime, Storytime"
  => Rain Diary "Shame"
  => Aeranea "As The Sun Died"
  => Dawn Of Destiny "F.E.A.R."
  => Sonata Arctica "Pariah's Child"
  => Lacuna Coil "Broken Crown Halo"
  => Rain Diary "The Lights Are Violent Here"
  => Tuomas Holopainen "The Life And Times Of Scrooge"
  => Joachim Witt "Neumond"
  => Eisregen "Flötenfreunde"
  => Insomnium "Shadows Of The Dying Sun"
  => Dornenreich "Freiheit"
  => Acht "Seid ihr dabei"
  => Winterland "Ein Leben lang"
  => Lord Of The Lost "From The Flame Into The Fire"
  => Junkstars "French Hot Dog"
  => New Day Dawn "Second Floor"
  => Arch Enemy "War Eternal"
  => Sólstafir "Òtta"
  => Dark Fortress "Venereal Dawn"
  => Kissin' Dynamite "Megalomania"
  => Malpractice "Turning Tides"
  => Mandatory "Catharsis"
  => Evergrey "Hymns For The Broken"
  => Stam1na "SLK"
  => Devilment "The Great And Secret Show"
  => In This Moment "Black Widow"
  => Bloodbath "Grand Morbid Funeral"
  => Mors Principium Est "Dawn Of The 5th Era"
  => Witherscape "The New Tomorrow"
  => Strangelet "First Bite"
  => Mein ganzes Heer "Zwiestunde"
  => Cauldron Of Hate "Emperor"
  CD-Reviews 2015-2017
  DVD-Reviews
  Book-Reviews
  Reports
  Videos
  Gallery
  Contact
  VIP
  About
Insgesamt haben schon 230588 Besuchervorbeigeschaut!
Insomnium "Shadows Of The Dying Sun"
Insomnium "Shadows Of The Dying Sun", VÖ 28.04.2014, Century Media Records



Tracklist:

01) The Primeval Dark
02) While We Sleep
03) Revelation
04) Black Heart Rebellion
05) Lose To Night
06) Collapsing Words
07) The River
08) Ephemeral
09) The Promethean Song
10) Shadows Of The Dying Sun

Endlich ist es da – das neue Album "Shadows Of The Dying Sun" von Insomnium! Via Facebook hatten die Finnen ihre Fans in den letzten Wochen stets über die Recording-Fortschritte auf dem Laufenden gehalten. Und mit jedem Post stieg die Vorfreude auf die neuen Klänge des Quartetts. Nun ist die Platte fertig und man darf sich einmal mehr über wuchtige und eingängige Melodic-Death-Metal-Stücke freuen. Doch an diese führen Insomnium ihre Hörer schonend heran, indem sie mit "The Primeval Dark" einen zunächst ruhigen und sanften Einstieg wählten, der sich nach und nach steigert und schließlich in das krachende "While We Sleep" übergeht. Gesanglich gibt es hier einen stetigen Wechsel zwischen Niilo Sevänens tiefen Growls und Ville Frimans cleanen Vocals – und mittendrin werden sogar die Worte "We need to slow down" geflüstert. Doch nichts da! Anstatt langsamer zu werden, pfeffern die Finnen sogleich den flotten Kracher "Revelation" hinterher, den es bereits seit geraumer Zeit auf Facebook zu hören gibt und der mit einem grandiosen Gitarrensolo endet. Nicht weniger wuchtig und eingängig schließt sich "Black Heart Rebellion" an, ehe Insomnium tatsächlich ein wenig zurückschrauben und mit "Lose To Night" eine Halbballade wagen. Gänsehaut! Doch die Ruhe ist nur von kurzer Dauer, zumal sich mit "Collapsing Words" ein wieder recht schnelles, wenn auch nicht weniger melodisches Riff-Monster anschließt. Beim fast achtminütigen, schweren "The River" wird hingegen Melancholie großgeschrieben und "Ephemeral" dürfte dem einen oder anderen bereits von den letzten Live-Shows bekannt sein. Insgesamt präsentieren sich Insomnium auf ihrem 6. Studio-Album äußerst abwechslungsreich, ohne dabei ihrem Stil untreu zu werden. Zahlreiche Facetten gibt es auf der düsteren Platte zu entdecken, die nach "The Promethean Song" – der einmal mehr ein tolles Gitarrensolo plus feminine Chöre und eine schöne Klaviermelodie am Ende beherbergt – mit dem Titeltrack "Shadows Of The Dying Sun" abgerundet wird. Man darf sich auf die nächsten Live-Shows der Finnen freuen – das wird ein Fest!

Punkte: 9.5/10

Text: Lea S.
Website Band: www.insomnium.net


(c) Aurora Borealis
Time  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
copyright: Aurora Borealis 2007-2015