♦♦♦ Aurora Borealis ♦♦♦
Menu  
  Home
  Events
  Interviews 2006-2011
  Interviews 2012
  Interviews 2013
  Interviews 2014
  Interviews 2015
  Interviews 2016-2017
  Gig-Reviews 2011-2014
  Gig-Reviews 2015-2017
  CD-Reviews 2006-2009
  CD-Reviews 2013-2014
  => Eisregen "Todestage"
  => Mono Inc. "Nimmermehr" (Tour Edition)
  => Nightwish "Showtime, Storytime"
  => Rain Diary "Shame"
  => Aeranea "As The Sun Died"
  => Dawn Of Destiny "F.E.A.R."
  => Sonata Arctica "Pariah's Child"
  => Lacuna Coil "Broken Crown Halo"
  => Rain Diary "The Lights Are Violent Here"
  => Tuomas Holopainen "The Life And Times Of Scrooge"
  => Joachim Witt "Neumond"
  => Eisregen "Flötenfreunde"
  => Insomnium "Shadows Of The Dying Sun"
  => Dornenreich "Freiheit"
  => Acht "Seid ihr dabei"
  => Winterland "Ein Leben lang"
  => Lord Of The Lost "From The Flame Into The Fire"
  => Junkstars "French Hot Dog"
  => New Day Dawn "Second Floor"
  => Arch Enemy "War Eternal"
  => Sólstafir "Òtta"
  => Dark Fortress "Venereal Dawn"
  => Kissin' Dynamite "Megalomania"
  => Malpractice "Turning Tides"
  => Mandatory "Catharsis"
  => Evergrey "Hymns For The Broken"
  => Stam1na "SLK"
  => Devilment "The Great And Secret Show"
  => In This Moment "Black Widow"
  => Bloodbath "Grand Morbid Funeral"
  => Mors Principium Est "Dawn Of The 5th Era"
  => Witherscape "The New Tomorrow"
  => Strangelet "First Bite"
  => Mein ganzes Heer "Zwiestunde"
  => Cauldron Of Hate "Emperor"
  CD-Reviews 2015-2017
  DVD-Reviews
  Book-Reviews
  Reports
  Videos
  Gallery
  Contact
  VIP
  About
Insgesamt haben schon 233318 Besuchervorbeigeschaut!
Kissin' Dynamite "Megalomania"
Kissin’ Dynamite "Megalomania", VÖ 05.09.2014, AFM Records



Tracklist:
01) DNA
02) Maniac Ball
03) VIP In Hell
04) Fireflies
05) Deadly
06) God In You
07) Running Free
08) Legion Of The Legendary
09) The Final Dance
10) Ticket To Paradise

Wer hätte das gedacht? Die Jungs sind erst Anfang 20, haben aber schon über 500 Liveshows in Europa und Asien absolviert und servieren uns nun ihren vierten Longplayer „Megalomania“. Die Rede ist von den Schwaben Kissin‘ Dynamite, die sich melodischen Hard-Rock- und Heavy-Metal-Klängen verschrieben haben. So auch auf ihrer neuen Platte, deren Titel bereits „Großes“ erahnen lässt. Doch hält dieser wirklich, was er verspricht? Steckt ein bisschen Größenwahn in den zehn frischen Songs? Sagen wir es mal so: Es sind in jedem Fall ein paar Tracks mit Hymnen- und Stadioncharakter dabei, die mehr als deutlich zeigen, dass die fünf jungen Mannen hoch hinaus wollen. Da wäre zum einen der krachende Opener „DNA“, der direkt ordentlich losstampft, zum anderen das tanzbare „Maniac Ball“ oder die Nummern „Deadly“, „Running Free“ sowie „Legion Of The Legendary“ mit ihren Ohrwurm-Refrains. Positiv zu bewerten ist zugleich der Abwechslungsreichtum der neuen Kissin‘-Dynamite-Platte. Denn auf ihr stellt das Quintett unter Beweis, dass es sowohl auf die Pauke hauen und tempomäßig richtig zulegen kann („VIP In Hell“) als auch ein Händchen für sanftere, gefühlvollere Töne inklusive stimmungsvollen Gitarrensoli hat („Fireflies“, „The Final Dance“), in die sich die raue, kraftvolle Stimme von Frontmann Hannes Braun angenehm einbettet. Insgesamt  ein Werk, das rockt und neugierig auf die nächsten Live-Auftritte dieser schillernden Band macht!

Punkte: 7.5/10

Text: Lea S.
Website Band: www.kissin-dynamite.de


(c) Aurora Borealis
Time  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
copyright: Aurora Borealis 2007-2015