♦♦♦ Aurora Borealis ♦♦♦
Menu  
  Home
  Events
  Interviews 2016-2017
  Gig-Reviews 2015-2017
  CD-Reviews 2015-2017
  DVD-Reviews
  Book-Reviews
  Reports
  Videos
  Gallery
  Contact
  VIP
  About
Insgesamt haben schon 235868 Besuchervorbeigeschaut!
Nachtgeschrei "Am Rande der Welt"

Nachtgeschrei "Am Rande der Welt", VÖ 20.03.2009, Massacre Records



Tracklist:
01) Fiur
02) Muspili
03) Herz aus Stein
04) Fernweh
05) Niob
06) Lauf!
07) Windfahrt
08) Nur ein kleines Stück vom Himmel
09) Wahrheit
10) Der Totmacher
11) Glut in euren Augen
-
Wer denkt, dass sich hinter dem Bandnamen Nachtgeschrei eine Krawall-Band versteckt, bei der geschrien und gegrowlt wird, hat sich getäuscht. Hier ist Mittelalterrock vom Feinsten angesagt! Und das beweist die siebenköpfige Band auch mit ihrem neusten Werke „Am Rande der Welt“. Die Herren wandeln mit diesem auf gleichen Pfaden wie Schandmaul, Subway To Sally, Saltatio Mortis und Co., ohne dabei jedoch in deren Fußstapfen zu treten. 2006 wurde Nachtgeschrei ins Leben gerufen und setzt sich aus Mitgliedern der früheren Folk-Rock-Band Black Sheep und der Melodic-Death-Metal-Band Paimon zusammen. 2008 erschien das Debüt von Nachtgeschrei, doch ihr seht, die Frankfurter Jungs haben sich nicht auf ihren Lorbeeren ausgeruht, sondern fleißig weitergewerkelt. So wundert es nicht, dass gerade mal ein Jahr später schon die zweite Platte der Band in den Läden steht. Auf dieser finden sich 11 Tracks, die melodisch, verspielt, aber auch druckvoll und zeitweise heavier aus den Boxen dröhnen. Doch auf der Platte kommen nicht nur Gitarre, Bass und Drums zum Einsatz, sondern auch Drehleier, Flöte, Dudelsack und Akkordeon. Das erklärt wohl auch, warum sich Mittelalter-Rock-Bands meist aus sechs und mehr Bandmitgliedern zusammensetzen. Irgendeiner muss ja all die Instrumente bedienen! Sonst hätten Songs wie das flotte „Herz aus Stein“ oder das eingängige „Fernweh“ keine Überlebenschance. 
-
-

Text: Lea
Website Band:
www.nachtgeschrei.de 
-
(c) Visions Underground

Time  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
copyright: Aurora Borealis 2007-2015