♦♦♦ Aurora Borealis ♦♦♦
Menu  
  Home
  Events
  Interviews 2016-2017
  Gig-Reviews 2015-2017
  CD-Reviews 2015-2017
  DVD-Reviews
  Book-Reviews
  Reports
  Videos
  Gallery
  Contact
  VIP
  About
Insgesamt haben schon 239651 Besuchervorbeigeschaut!
Sólstafir "Òtta"
Sólstafir "Òtta", VÖ 29.08.2014, Season Of Mist



Tracklist:
01) Lágnætti
02) Ótta
03) Rismál
04) Dagmál
05) Miðdegi
06) Nón
07) Miðaftann
08) Náttmál

Wenn das Wort „Island“ fällt, kommen einem wohl zunächst Vulkane, heiße Quellen und Schnee in den Sinn. Aber der Inselstaat im Atlantik hat mehr zu bieten als ein atemberaubendes Landschaftsbild – nämlich auch bezaubernde Musik. Doch nicht nur von Björk und Sigur Rós. Auch die Metal-Band Sólstafir weiß mit atmosphärischen und emotionalen Klängen zu überzeugen. Dies stellt einmal mehr das neue Konzept-Album „Òtta“ der Band aus Reykjavík unter Beweis, das metallische, klassische und Hard-Rock-Riffs mit psychodelischen Momenten verknüpft. Darüber schwebt die raue, charismatische Stimme von Frontmann Aðalbjörn Tryggvason, der in seiner Landessprache singt. Doch muss man dieser nicht mächtig sein, um von den Songs „gepackt“ zu werden, auch wenn es vielleicht eine Weile braucht. Denn so melodisch die acht neuen Tracks auch sein mögen, erscheinen sie beim ersten Hören nicht alle gleich griffig. Wer sich allerdings die Zeit nimmt, zurücklehnt und die Musik einfach auf sich wirken lässt, wird nach und nach viele Details in den Liedern entdecken, denn die Isländer verstehen ihr Handwerk. Da kann es auch schon einmal passieren, dass balladeske, von Klavier und Streichern dominierte Stücke wie „Miðaftann“ für Gänsehaut sorgen.

Punkte: 8.5/10


Text: Lea S.
Website Band:
www.solstafir.net

(c) Aurora Borealis
Time  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
copyright: Aurora Borealis 2007-2015