♦♦♦ Aurora Borealis ♦♦♦
Menu  
  Home
  Events
  Interviews 2006-2011
  Interviews 2012
  Interviews 2013
  Interviews 2014
  Interviews 2015
  Interviews 2016-2017
  Gig-Reviews 2011-2014
  Gig-Reviews 2015-2017
  CD-Reviews 2006-2009
  CD-Reviews 2013-2014
  CD-Reviews 2015-2017
  => Lykaion "Heavy Lullabies"
  => Bloodscribe "Prologue To The Apocalypse"
  => Caelestia "Beneath Abyss"
  => Ensiferum "One Man Army"
  => The Agonist "Eye Of Providence"
  => Three Days Grace "Human"
  => Barren Earth "On Lonely Towers"
  => Katatonia "Sanctitude"
  => Velvet Six "Demons Los Divas"
  => A Life Divided "Human"
  => Swirl "Swirl"
  => Whorion "The Reign Of The 7th Sector"
  => My Grimace "Grim Serenades"
  => Lapko "Freedom"
  => Crystal Ball "Life Rider"
  => Florian Grey "Gone"
  => Addiction "Addiction"
  => Child Of Caesar "Love In Black"
  => For Your Dawn "Demo"
  => Cradle Of Filth "Hammer Of The Witches"
  => Oomph! "XXV"
  => Pressure Points "False Lights"
  => Wolfheart "Shadow World"
  => Medeia "Manning The Helm"
  => Unzucht "Schweigen Seelenblind"
  => Backyard Babies "Four By Four"
  => Stahlmann "CO2"
  => Amorphis "Under The Red Cloud"
  => Dawn Of Destiny "To Hell"
  => Entwine "Chaotic Nation"
  => Dark The Suns "Life Eternal"
  => Amoral "In Sequence"
  => Omnium Gatherum "Grey Heavens"
  => Stam1na "Elokuutio"
  => The Foreshadowing "Seven Heads Ten Horns"
  => The Hypothesis "Origin"
  => Katatonia "The Fall Of Hearts"
  => Creinium "Hallucinosis"
  => Twilight Force "Heroes Of Mighty Magic"
  => Evergrey "The Storm Within"
  => Pain "Coming Home"
  => Insomnium "Winter's Gate"
  => Mors Principium Est "Embers Of A Dying World"
  => SpiteFuel "Second To None"
  => Elane "Arcane 2"
  => Jyrki 69 "Helsinki Vampire"
  DVD-Reviews
  Book-Reviews
  Reports
  Videos
  Gallery
  Contact
  VIP
  About
Insgesamt haben schon 231431 Besuchervorbeigeschaut!
Swirl "Swirl"
Swirl "Swirl", VÖ 25.03.2013



Tracklist:
01) Fourth Of July
02) Spell
03) Rise Up
04) We Are Alive
05) Message
06) Time To Fly (Adrenaline)
07) Mad Disease (Sleepwalker)

Bereits vor über 15 Jahren wurde von Gitarrist Duane „DT“ Jones der Grundstein für die Band Swirl gelegt. Anfang 2000 tourten die Hard-Rocker dann in Amerika und Japan, um sich und ihre Musik bekannter zu machen. Aktuell setzt sich die US-amerikanische Band neben Gitarrenmann DT aus Alfred Ramirez (Gesang), Shane Carlson (Bass) und Brian Jones (Drums) zusammen. Und 2013 veröffentlichten die vier Herren mit „Swirl“ ein sieben Tracks umfassendes Album, das einerseits stramm „vorwärtsmarschiert“, aber zugleich auch voller Emotion steckt.

Die grundsätzliche Botschaft der Band: Man sollte sich für das einsetzen, woran man glaubt, und niemals aufgeben, auch wenn einem Steine in den Weg gelegt werden. Also eigentlich ein recht positives Denken, was sich auch in dem einen oder anderen Songtitel widerspiegelt: „Rise Up“, „Time To Fly“, „We Are Alive“. Doch eingeleitet wird die Platte mit dem knackigen, rifflastigen „Fourth Of July“, dessen Refrain sich rasch im Gehörgang festsetzt. Ebenso energiegeladen und druckvoll geht es mit dem Track „Spell“ weiter, der durch ein Bass-Solo eingeleitet wird, aber auch DT an der Gitarre zum Zuge kommen lässt.

In „Message“ verbreiten Swirl die bereits angedeutete Botschaft, was z.B. die Liedzeile „You’ve got the power in your hands, believe in yourself…“ verdeutlicht. An der Endposition ist mit „Mad Disease“ dann noch eine zwar negativ betitelte Nummer zu finden, doch der Südstaatenflair im Sound zaubert positive Energie hervor. So entpuppt sich „Swirl“ als ein insgesamt angenehmes Rock’n’Roll-Album mit modernem Sound, zwar nicht durchgängig ohrwurmigen Melodien, aber dafür starken Riffs. Lassen wir uns überraschen, wann das Quartett auch mal zu uns herüberwirbelt. Bis dahin einfach schon einmal Ausschau halten nach einer CD mit blauem Wirbel auf dem Cover!

Punkte: 7.5/10

Text: Lea S.
Website Band: www.swirltheband.com


(c) Aurora Borealis
Time  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
copyright: Aurora Borealis 2007-2015