♦♦♦ Aurora Borealis ♦♦♦
Menu  
  Home
  Events
  Interviews 2006-2011
  Interviews 2012
  Interviews 2013
  Interviews 2014
  Interviews 2015
  Interviews 2016-2017
  Gig-Reviews 2011-2014
  Gig-Reviews 2015-2017
  CD-Reviews 2006-2009
  CD-Reviews 2013-2014
  CD-Reviews 2015-2017
  => Lykaion "Heavy Lullabies"
  => Bloodscribe "Prologue To The Apocalypse"
  => Caelestia "Beneath Abyss"
  => Ensiferum "One Man Army"
  => The Agonist "Eye Of Providence"
  => Three Days Grace "Human"
  => Barren Earth "On Lonely Towers"
  => Katatonia "Sanctitude"
  => Velvet Six "Demons Los Divas"
  => A Life Divided "Human"
  => Swirl "Swirl"
  => Whorion "The Reign Of The 7th Sector"
  => My Grimace "Grim Serenades"
  => Lapko "Freedom"
  => Crystal Ball "Life Rider"
  => Florian Grey "Gone"
  => Addiction "Addiction"
  => Child Of Caesar "Love In Black"
  => For Your Dawn "Demo"
  => Cradle Of Filth "Hammer Of The Witches"
  => Oomph! "XXV"
  => Pressure Points "False Lights"
  => Wolfheart "Shadow World"
  => Medeia "Manning The Helm"
  => Unzucht "Schweigen Seelenblind"
  => Backyard Babies "Four By Four"
  => Stahlmann "CO2"
  => Amorphis "Under The Red Cloud"
  => Dawn Of Destiny "To Hell"
  => Entwine "Chaotic Nation"
  => Dark The Suns "Life Eternal"
  => Amoral "In Sequence"
  => Omnium Gatherum "Grey Heavens"
  => Stam1na "Elokuutio"
  => The Foreshadowing "Seven Heads Ten Horns"
  => The Hypothesis "Origin"
  => Katatonia "The Fall Of Hearts"
  => Creinium "Hallucinosis"
  => Twilight Force "Heroes Of Mighty Magic"
  => Evergrey "The Storm Within"
  => Pain "Coming Home"
  => Insomnium "Winter's Gate"
  => Mors Principium Est "Embers Of A Dying World"
  => SpiteFuel "Second To None"
  => Elane "Arcane 2"
  => Jyrki 69 "Helsinki Vampire"
  DVD-Reviews
  Book-Reviews
  Reports
  Videos
  Gallery
  Contact
  VIP
  About
Insgesamt haben schon 234067 Besuchervorbeigeschaut!
The Foreshadowing "Seven Heads Ten Horns"
The Foreshadowing „Seven Heads Ten Horns“, VÖ 22.04.2016, Cyclone Empire



Tracklist:

01) Ishtar
02) Fall Of Heroes
03) Two Horizons
04) New Babylon
05) Lost Soldiers
06) 17
07) Until We Fail
08) Martyrdom
09) Nimrod

Da ist es nun: „Seven Heads Ten Horns“ –  das mächtige, neue Werk von The Foreshadowing. Laut Band verbirgt sich dahinter ein „halbes“ Konzeptalbum. Hauptthema ist Europa als das neue Babylon. Es geht mitunter um den Hass und die Intoleranz gegenüber anderen Kulturen, Sprachen und Bräuchen.

Eingeleitet wird das insgesamt neun Tracks umfassende Werk durch das ruhige Instrumentalstück „Ishtar“, das alsbald ins schwere, melancholische „Fall Of Heroes“ übergeht, dicht gefolgt von der Doom-Ballade „Two Horizons“. Sie wird von Streichern untermalt und um Gitarrensoli bereichert, während Marco I. Beneventos dunkler und doch warmer Gesang förmlich unter die Haut geht.

Dann folgt das „neue Babylon“ mit einem düsteren Intro – bestehend aus Krähengeschrei, knarrenden Bäumen, klirrendem Glas, schmerzerfüllten Schreien, Gewittergrollen… Dagegen wird „Lost Soldiers“ mit einer angenehmen Klaviermelodie eingeleitet. Hier kommt ein wenig Lounge-Atmosphäre auf, zumindest am Anfang. Denn nach und nach steigert sich der Song und es gesellen sich düstere Gitarrenriffs hinzu. Düster, mit galoppierenden Schlagzeugrhythmen geht es auch auf „17“ zu, während „Until We Fail“ sehr zerbrechlich wirkt.

Abgeschlossen wird das neue The-Foreshadowing-Album durch das über 14-minütige „Nimrod“, das mit Abstand längste Stück der Platte. Doch natürlich gibt es einen Grund, warum „Nimrod“ so viel Platz einnimmt, denn es ist in vier Kapitel unterteilt: The Eerie Tower, Omelia, Collapse sowie Inno al Dolore. Entsprechend vielfältig sind Musik und Gesang. Schwere Doom-Riffs, Gitarrensoli, atmosphärische Keyboard-Klänge, chorale Gesänge und natürlich Marcos charismatische Stimme. Einmal mehr ein Werk der Italiener mit düster-melancholischer und doch magischer Stimmung…

Punkte: 8.5/10

Text: Lea S.
Website Band: www.theforeshadowing.com


(c) NEGAtief / www.negatief.de

Time  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
copyright: Aurora Borealis 2007-2015