♦♦♦ Aurora Borealis ♦♦♦
Menu  
  Home
  About
Lapko "Freedom"
Lapko "Freedom", VÖ 15.05.2015, Sony Music



Tracklist:
01) Geeky Moron
02) Money For Nothing
03) Rave The Peace
04) No Hate Without A Heart
05) Run Boy Run
06) Back In Fashion
07) Black Corridor
08) Bug Chaser
09) Brave Hands
10) Death Grip

Am 15.05.2015 war es endlich soweit – Freiheit für alle! Denn die (mittlerweile) vier Finnen von Lapko veröffentlichten ihr brandneues Studiowerk namens „Freedom“. Dieses startet mit dem knackigen Rocksong „Geeky Moron“ und Villes Frage „Hello world, what can you offer me today?“ Nun gut, wir wissen zumindest, was uns das Quartett bieten kann. Denn das sechste Studioalbum ist einmal mehr mit melancholischen, kraftvollen Rocknummern gespickt, über denen Villes charismatischer Gesang schwebt. Ein paar Parallelen zu Bands wie etwa Placebo werden deutlich, und doch klingen Lapko sehr eigenständig, was nicht zuletzt Villes warmer, hell-gefärbter Stimme geschuldet ist.

Neben beispielsweise den dynamisch, nach vorne treibenden Tracks „Money For Nothing“ und „Rave In Peace“ finden sich auf der Platte auch recht ruhige, nachdenkliche Passagen wie in „No Hate Without A Heart“ wieder, obgleich sich hinter der Nummer an sich keine Ballade verbirgt. Dann gibt es wiederum auch düster angehauchte Songs – zumindest musikalisch – mit recht rauen Gitarrenriffs: „Run Boy Run“. Die restlichen Songs sind fast ausschließlich im Midtempo arrangiert, hier und da mit musikalischen Schlenkern und gesanglichen Wendungen, so dass es absolut nicht langweilig wird. Live, so könnte man sich vorstellen, werden die zehn Nummern ordentlich Spaß machen.

Punkte: 7/10

Text: Lea S.
Website Band: www.lapko.com


(c) Aurora Borealis
Time  
   
Werbung  
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
copyright: Aurora Borealis 2007-2015